Verkehrsmessungen

Aufgrund der gut ausgebauten Landstraßen fahren viele Kraftfahrzeuge mit überhöhter Geschwindigkeit in die Ortseinfahrten ein. Übliche Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, wie einseitige Fahrbahnverengungen kurz hinter dem Ortsschild, können nur durch den Landkreis beauftragt werden. Dies wurde aber bereits in der Vergangenheit nach Messungen der Verkehrsdichte ausgeschlossen. Mit dem Aufstellen dieser Geschwindigkeitstafel, welche den Standort immer wieder wechseln soll, wird jeder Kfz-Fahrer subtil daran erinnert, dass man sich bereits innerhalb der Ortschaft befindet und dementsprechend die Geschwindigkeit anpassen sollte. Diese genehmigungsfreie Maßnahme soll der Verkehrsberuhigung und der Sicherheit dienen und kann durch die Gemeinde eigenverantwortlich übernommen werden.

 

Auswertung der Verkehrsdaten

Messstelle: 1.1-Ehra - Voitze Einfahrt in Voitze aus Ehra kommend (B248)
25.02.2019 - 18.03.2019 >>hier>>

 

Messstelle: 2.1-Tülau - Voitze
Einfahrt in Voitze aus Tülau kommend
(K26 an der Schule)
29.07.2019 - 19.08.2019 >>hier<<Neu
17.06.2019 - 08.07.2019 >>hier<<
27.05.2019 - 17.06.2019 >>hier<<

 

Messstelle: 5.1-Bergfeld - Tülau
Einfahrt in Tülau aus Bergfeld kommend (K90)
08.07.2019 - 29.07.2019 >>hier<<       
29.01.2018 - 19.02.2018 >>hier<<
08.01.2018 - 29.01.2018 >>hier<<

 

Messstelle: 6.1-Zicherie - Tülau
Einfahrt in Tülau aus Zicherie kommend (K26)
29.04.2019 - 20.05.2019 >>hier<<
08.04.2019 - 29.04.2019 >>hier<<

 

Messstelle: 7.1-Voitze - Tülau
Einfahrt in Tülau aus Voitze kommend (Altendorfer Kirchweg)
16.07.2018 - 06.08.2018 >>hier<<
25.06.2018 - 16.07.2018 >>hier<<
04.06.2018 - 25.06.2018 >>hier<<
14.05.2018 - 04.06.2018 >>hier<<
23.04.2018 - 14.05.2018 >>hier<<

Wechselstandorte der Geschwindigkeitstafel

Standorte des Verkehrsmessgerätes